MVZ Labor Münster - Dr. Löer, Prof. Cullen und Kollegen

Child-Pugh-Klassifikation

Die Child-Pugh-Klassifikation dient zur einheitlichen Beschreibung und Einteilung der Leberzirrhose nach dem Schweregrad der Symptome in unterschiedliche Stadien.

INR

Albumin (g/dl)

Bilirubin
                   in mg/dl
                  
in µmol/l

Aszites

 nicht / gering
 mäßig / therapierbar
 massiv / therapierefraktär

Enzephalopathie (Grad)

 0
 I-II
 II-IV

  

Bewertung

Punktezahl Stadium Leberfunktion 1-Jahresüberlebensrate
5-6 Punkte: A gute Leberfunktion (Child A) ca. 100 %
7-9 Punkte: B mäßige Leberfunktion (Child B) ca. 85%
> 10 Punkte: C geringe Leberfunktion (Child C) ca. 35%

Literatur:

  • Child CG, Turcotte JG Surgery and portal hypertension. In: The liver and portal hypertension. Edited by CG Child. Philadelphia: Saunders 1964:50-64.
  • Pugh RNH, Murray-Lyon IM, Dawson JL, Pietroni MC and Williams R. Transection of the esophagus for bleeding esophageal varices. Brit. J. Surg. 1973; 60: 646-654