MVZ Labor Münster - Dr. Löer, Prof. Cullen und Kollegen
Logo Labor Publisher

SHBG (Sexualhormon-bindendes Globulin)

Sexualhormon-bindendes Globulin 
Stand vom 20.03.2015
Bezeichnung SHBG (Sexualhormon-bindendes Globulin)
Synonyme Sexualhormon-bindendes Globulin
Zuordnungen Endokrinologie, Fertilität
Probenmaterial
1 ml Serum
Probentransport Postversand möglich
Klinische Indikationen Weitere Diagnostik bei verminderter oder erhöhter Testosteronkonzentration
Methode ECLIA
Referenzbereiche siehe Befundbericht
Beurteilung SHBG zeigt eine Altersabhängigkeit mit Anstieg bei zunehmendem Alter
SHBG erhöht bei Männern:
Hypogonadismus, Gynäkomastie, Leberzirrhose, Hyperthyreose, unter Antiepileptika
SHBG erhöht bei Frauen:
hormonelle Kontrazeption, Hyperthyreose, Leberzirrhose, Gravidität, unter Antiepileptika
SHBG vermindert bei:
Hypothyreose, Adipositas, Hyercortisolismus, Hyperprolactinämie, Akne, unter Ketokonazol